Text-Expert*in

Bringen Sie Ihre Schreibkompetenz auf ein neues Niveau

Komplexe Gedanken schnell in einem Satz zusammenfassen, Statements auf den Punkt formulieren, in Headlines denken oder strategische Kernbotschaften plakativ und zielgruppentauglich verfassen. Bringen Sie Ihre Schreibkompetenz auf ein neues Niveau.

In unserem viertägigen Intensivtraining lernen auch erfahrene Kommunikator*innen, wie sie noch besser schnell, stilsicher und ziel(gruppen)genau formulieren und fremde Texte optimieren können.

Ob Berater*in, Referent*in oder Leiter*in Unternehmenskommunikation – eine hohe Textkompetenz, Kenntnisse verschiedener journalistischer Darstellungsformen und Wissen um die Wirkung von Sprache sind heute von jedem und jeder Kommunikator*in gefragt.

In unserem Intensivtraining erwerben Sie das Wissen und vor allem auch die Kompetenzen, um Texte zu formulieren oder zu redigieren, die erfolgreich auf Ihre Kommunikationsziele einzahlen. Auch bereits erfahrene Kommunikator*innen erhalten im geschützten Umfeld unseres Seminarraums die Möglichkeit, die eigene Textarbeit zu reflektieren und zu optimieren.

DOZENT

Dozent des Intensivtrainings ist Philipp Ley.
Seit über 25 Jahren arbeitet Philipp Ley in der Medienbranche. Zunächst als Wirtschaftsjournalist, dann als PR-Berater und später als Geschäftsführer führender Kommunikationsagenturen. Heute berät er vor allem Konzerne sowie mittelständische Unternehmen aus den Bereichen Handel, Food & Beverages, Energie und Technologie. Seine Schwerpunkte neben der Strategieberatung und dem Coachen von Entscheidungsträger*innen und Kommunikator*innen jeglicher Hierarchiestufe liegen vor allem im Ghostwriting und Corporate Publishing.

Seit vielen Jahren arbeitet Ley als Dozent bei der dapr und wird von den Teilnehmer*innen mit Bestnoten bewertet. Seine Schwerpunkte als Trainer bei uns liegen in den Bereichen Text- und Schreibtrainings sowie Presse- und Medienarbeit.

INHALTE

In Unternehmenskommunikation und PR ist „Text“ bei weitem mehr als eine Pressemitteilung – gefragt sind heute schnelle, kurze Statements ebenso wie gut aufbereitete, ausführliche Hintergrundinformationen. Und dies für ganz unterschiedliche Kanäle und Zielgruppen: Rasch eine kurze Erklärung für den Hörfunk oder die Tageszeitung; Posts für die ’semi-anonyme Masse‘ der Social-Media-Nutzer*innen; oder der Beitrag für das Fachmagazin, das von Ihren Geschäftspartner*innen gerne gelesen wird. Heute müssen Sie in der Lage sein, möglichst rasch und stilsicher zu formulieren. Ebenso müssen Sie erkennen können, welche – auch von anderen erstellten – Formulierungen Ihnen und Ihrem Unternehmen im Zweifel noch vor die Füße fallen könnten und diese entsprechend verändern.

In zahlreichen Praxisübungen werden Sie sehr viel schreiben und sich anhand von Text-Analysen, von ‚best or worst practice‘ und dem Redigieren von fremden Texte mit folgenden Dingen befassen:

  • Die häufigsten Sprachmängel und Stolperfallen sowie die Wirkung von Sprache und Satzbau
  • Faktoren für eine medientaugliche Sprache und unterschiedliche journalistische Darstellungsformen wie Interview, Feature oder Porträt.
  • Texte für Online-Medien: Blog-Beiträge, Posts für LinkedIn, Facebook, Twitter & Co., Antworten auf Kommentare.

 

ab 1.890,50 

zzgl. MwSt.
Auswahl zurücksetzen